Wir haben keine Chance. Nutzen wir sie.

Was ist das Gute an schlechten Zeiten? Man fängt an anders zu denken. Geht neue Wege. Sucht nach Ideen und innovativen Lösungen. So wie das Arbeitsnetwork in Bremerhaven. Unser Ziel ist es, die Arbeitsmarktsituation in Bremerhaven zu verbessern. Deshalb unterstützen wir Arbeitsuchende, Existenzgründer und Unternehmen auf dem Weg zu einem Arbeitsplatz, zu einer neuen Existenz oder zu mehr Wettbewerbsfähigkeit.

 

Unsere Standorte:

Havenhaus

Umweltbildungszentrum die "Villa"

"die theo" für Arbeit, Familie und Kultur

Dienstleistungszentrum Grünhöfe

Quartiersmeisterei "Alte Bürger"

Quartiersmeisterei Lehe

Standort Leherheide

Chance Wulsdorf

 

Gleiche Chancen für Frauen

Besonders in wirtschaftlich problematischen Zeiten haben es Frauen meistens erheblich schwerer, ihre beruflichen Wünsche in die Tat umzusetzen. Deshalb fördert das afz die Gleichberechtigung ganz konkret in unserer Koordinierungs- und Beratungsstelle Frau und Beruf. Auch Frauen, die in die Selbstständigkeit gehen wollen, finden bei uns kompetente Unterstützung. ...mehr

 

Aktuelle Stellenangebote

Hier zeigen wir Ihnen einige aktuelle Stellenangebote aus unserer Vermittlung. Auf unserer Seite Stellenangebote geben wir Ihnen eine Übersicht offener Stellen.



Aktuelles

Informationsveranstaltung zur Anmietung von Gewerberäumen

Im Rahmen des Projektes "Vernetzung und Stadtteilarbeit" informiert ein Immobiliendienstleister  am Montag 22.05.17 von 18.00 bis 20.00 Uhr in der "theo", Lutherstr. 7  darüber, was man im Gewerbemietrecht beachten sollte. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen bis zum 19. Mai 2017 unter Tel. 0471.98399-90.

Fahrradtour durch Bremerhaven

Zur Stärkung der Gesundheit und Verbesserung der Mobilität bietet das afz-Team des Familienzentrums "Villa" eine gemeinsame Fahrradtour durch Bremerhaven an. Die Teilnahme ist kostenlos; eine Fahrradausleihe ist möglich. 
Nächster Termin: Freitag 19. Mai 2017, 9.00 bis ca. 13.00 Uhr. Anmeldung erbeten unter 0471.30307602 bei Klaudia Meier. 
Am Donnerstag davor besteht die Möglichkeit an der "Villa", Vieländer Weg 166, die eigenen Räder in unserer "Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt" zu warten und auf Verkehrstauglichkeit zu überprüfen.

Informationen rund um die berufliche Orientierung

Die Mitarbeiter/innen der afz-Projekte Perspektive Kita, Berufliche Beratung für Flüchtlinge, Offene Beratung/Bewerbungswerkstatt und Existenzgründungsberatung für Migrant/innen stellen ihre Arbeit vor und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung. 
Wann und wo: Donnerstag 08.06.2017 von 10 - 12 Uhr im Dienstleistungszentrum Grünhöfe, Auf der Bult 5.

Existenzgründungsberatung für Migrantinnen und Migranten

Ab sofort bietet das afz jeden Mittwoch von  9 - 13 Uhr im Dienstleistungszentrum Grünhöfe, Auf der Bult 5, eine Beratung speziell für Gründer/innen mit Migrationshintergrund  an. Das Angebot ist für alle Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Andrea Giesemann, Tel. 98399-38.